Fahrradurlaub

Die großartige und kontrastreiche Natur der Region Vejle ist wie geschaffen für einen Urlaub auf zwei Rädern. Es gibt sowohl schweißtreibende „Bergetappen“ als auch flache Strecken mit Fjord, Seen, Heide, Wald und Wiesen. Hier kann die ganze Familie mitmachen, und es ist nie weit bis zum nächsten Erlebnispunkt. Ein umfangreiches Netz aus Radwegen und beschilderten Radrouten verbindet die ganze Region miteinander. Zu den beliebtesten Routen gehören der historische Ochsen- oder Heerweg auf dem jütländischen Höhenzug sowie die hügelige Ostküstenroute entlang des Vejle Fjords. Der Bindeballe-Weg führt die stillgelegte Eisenbahnstrecke entlang durch das Tal des Wasserlaufs Vejle Ådal. Vejle hat auch technisch anspruchsvolle Mountainbike-Bahnen zu bieten, die den Puls garantiert steigen lassen.

Die Fahrradrouten führen über fahrradfreundliche Wege und wenig befahrene Straßen. Zur Auswahl stehen zwanzig naturschöne und erlebnisreiche Routen mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden.

Radwanderführer und Radkarten sind gute Hilfsmittel bei der Planung und Durchführung einer Radtour. Hier finden Sie eingezeichnete Radrouten, Beschreibungen, Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten u. a. m.

Vejle gehört zu den wenigen Orten Dänemarks, die nahezu alpine Steigungen bieten. 20 steile Anstiege warten auf Sie. Die wohl steilste Straße Dänemarks ist der Chr. Winthersvej mit einer Steigung von 27,3%

Tour de Vejle

Radfahren vor einer einzigartigen Naturkulisse mit anspruchsvollen Hügeln, tollen Sehenswürdigkeiten und interessanten Menschen. Schwingen Sie sich auf den Sattel und machen Sie sich auf zu einer „Tour de Vejle“.

 

Teilen Sie diese Seite