VisitVejle

Gute Tipps für Straßenradfahrer

Im Kingdom of Cycling soll Platz sein für alle, die eine Tour auf der Landstraße und in der offenen Landschaft genießen möchten. Daher haben wir hier 8 gute Tipps für Sie als Radfahrer zusammengestellt.

Im Kingdom of Cycling soll Platz sein für alle, die eine Tour auf der Landstraße und in der offenen Landschaft genießen möchten – ob auf zwei oder vier Rädern oder per pedes. Daher haben wir hier 8 gute Tipps für Sie als Radfahrer zusammengestellt. Die Ratschläge wurden vom Sportverband DGI ausgearbeitet.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Radtour!

 

1. Halten Sie sich an die Verkehrsregeln

Zeigen Sie Verantwortung und befolgen Sie die Verkehrsregeln. Diese wurden gemacht, um Sie und andere Verkehrsteilnehmer zu schützen. Dies gilt auch für die Teilnahme an Radrennen.

 

2. Geben Sie Handzeichen

Geben Sie Handzeichen, wenn Sie rechts oder links abbiegen oder anhalten. Es zeugt auch von Anstand, anderen zu zeigen, dass man deren Rücksichtnahme zu schätzen weiß – winken Sie daher freundlich, wenn andere sich rücksichtsvoll verhalten.

 

3. Benutzen Sie die Radwege

Fahren Sie auf dem Radweg, wenn einer vorhanden ist, und überlassen Sie die Straße den Autofahrern.

 

4. Hinterlassen Sie keinen Abfall

Werfen Sie Ihren Abfall stets in einen Abfallbehälter oder nehmen Sie ihn mit nach Hause. Hinterlassen Sie nichts in der Natur.

 

5. Tragen Sie einen Fahrradhelm

Setzen Sie einen Fahrradhelm auf und schließen Sie den Kinnriemen – bei jeder Fahrt mit dem Rad.

 

6. Lassen Sie anderen Verkehrsteilnehmern so viel Platz wie möglich

Fahren Sie nie über die Straßenmitte hinaus, halten Sie sich auf schmalen Wegen hintereinander und fahren Sie rechts ran, wenn Sie anhalten möchten.

 

7. Benutzen Sie die Klingel

Geben Sie ein Warnzeichen, wenn Sie überholen. Wenn Sie keine Klingel haben, machen Sie verbal auf sich aufmerksam.

 

8. Seien Sie aufmerksam

Achten Sie auf die Verkehrsverhältnisse. Hören Sie keine Musik beim Radfahren und stellen Sie sicher, dass andere Sie sehen können. Tragen Sie bei Dunkelheit möglichst eine Warnweste, damit Sie nicht übersehen werden.