VisitVejle

Bahnhof Bindeballe

Bindeballe war einer der Bahnhöfe entlang der ehemaligen Vandel-Bahnstrecke, die heute als Wander- und Radweg dient.

Das Bahnhofsgebäude stammt von 1897 und beherbergt heute ein Museum, wo Kartenschalter und Wartesaal mit vielen Original-Exponaten rekonstruiert wurden. Auf dem Gleis stehen zwei alte Waggons – ein DSB-Triebwagen von 1928 und ein Personenwaggon.

Das Bahngelände dient heute als primitiver Zeltplatz mit Zugang zu WC und einer einfachen Küche und Aufenthaltsräumen im Bahnhofsgebäude. Der Zeltplatz darf nur für gewöhnliche Zelte und für höchstens zwei Übernachtungen genutzt werden.

Vor dem Aufschlagen des Zelts ist eine Anfrage bezüglich Übernachtung an den Bindeballe Købmandsgård zu richten. Bindeballe Købmandsgård, Bindeballevej 100, DK-7183 Randbøl, Tel. +45 75883383

Im Bindeballe Købmandsgård, der heute ein Kaufmannsmuseum ist, kann man auch einkaufen. Er liegt gegenüber vom Bahnhof Bindeballe.

Der Eintritt in die Ausstellungen ist frei.

Der Bahnhof Bindeballe ist eine Abteilung des Fusionsmuseums VejleMuseerne. Alle aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen finden Sie unter www.vejlemuseerne.dk.