Egtved Museum

Das Egtved Museum ist ein heimatgeschichtliches Museum mit Exponaten von der Steinzeit bis ins 20. Jahrhundert. Das Egtved Museum wird vom 1982 gegründeten Museumsverein Egtved betrieben.

Das Museum ist im Højvanggaard untergebracht, einem kommunalen Gebäude in der Straße Aftensang in Egtved, das ursprünglich 1684 entstand. Die heutigen Gebäude wurden jedoch erst sehr viel später errichtet. Alle Gebäude sehen nahezu so aus wie zu jener Zeit, als auf dem Hof noch Landwirtschaft betrieben wurde.

Der Museumsverein Egtved hat einen Mietvertrag mit der Kommune und verfügt damit über insgesamt vier Gebäude, die einst als Scheunen, Ställe und Waschhaus dienten.

Die Museumsräume im Nordflügel werden auch für diverse Veranstaltungen des Vereins genutzt wie z. B. Ausstellungen, Mittsommerfest und Weihnachtsmarkt.