skip_to_main_content

Skibet Kirche

Die Skibet Kirche wurde zwischen 1125 und 1150 erbaut und gehörte etwa bis ca. 1936 zum Herrensitz Haraldskær. Die aus Travertin gebaute Kirche weist ein Schiff und einen Chor in romanischem Stil auf. 

Zu ihrer Entstehungszeit baute man noch keine Kirchtürme. Das Gotteshaus ist u.a. mit einem romanischen Taufbecken aus Granit sowie mit einigen sehr schönen Fresken aus dem 13. Jh. ausgestattet.  

In der Kirche sollen sich viele interessante Geschichten zugetragen haben.

Wenn die Kirche geschlossen ist, kann zur Besichtigung der Kirche ein Schlüssel beim Küster ausgeliehen werden.

Öffnungszeiten außerhalb der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr (Dienstag, Mittwoch und Donnerstag) sind nach Absprache mit dem Kirchendiener per Telefon +45 29396377.